News

Der odd Digitaldruckbereich bekommt Zuwachs

11.12.2014

Eine neue HP Indigo 7600 verstärkt die Leistungsfähigkeit von odd und bietet neue Features für Digitaldruckstücke.

Mit der Investition in die neue HP Indigo 7600 stärkt odd den Bereich Digitaldruck und baut diesen weiter aus. Das erweiterte Leistungsspektrum baut auf eine höhere Qualität und Geschwindigkeit sowie mehr Möglichkeiten.

Die neue Druckmaschine hat eine höhere Druckauflösung, so dass das bereits gewohnt sehr gute Druckbild noch eine Qualitätssteigerung erfährt. Die Möglichkeiten Grammaturen von bis zu 350g/qm zu bedrucken sowie werkzeugfrei Kleinauflagen inline zu prägen oder zu lackieren eröffnet eine Vielfalt an neuen Produktoptionen, die jetzt kostengünstig auch in kleinen Auflagen realisiert werden können - zum Beispiel ein breiteres Spektrum an Verpackungen und Veredelungen.

 

Bemerkenswert ist die Triple A-Funktionalität. Hierbei werden Drucke während des Druckvorgangs mit der Druckdatei verglichen. Bei Fehlern im Druck oder bei Einschlüssen im Papier werden die Fehldrucke gekennzeichnet und aus der Auflage entnommen. Der sogenannte Auto-Alert-Agent gibt beispielsweise den Kunden aus der Pharmabranche die Garantie, dass die Auflage keine fehlerhaften Produkte beinhaltet.